Skip to main content
  • DIE KRAFT
    DER ERDE NUTZEN

    Erdwärme für eine nachhaltige Zukunft.

Erdwärme Förderung
nutzen und sparen:

Die Nutzung von Erdwärme kann nicht nur zur Schonung der Umwelt beitragen, sondern auch zu erheblichen Einsparungen bei den Energiekosten führen. Wer sich für diese Form der Heizung entscheidet, hat verschiedene Möglichkeiten, um Fördermittel in Anspruch nehmen zu können.

Eine Option ist die staatliche KfW-Förderbank. Hier gibt es spezielle Programme wie das "Energieeffizient Sanieren" oder das "Erneuerbare Energien - Standard", die finanzielle Unterstützung für die Installation von Erdwärme-Heizsystemen bieten. Diese Programme sind darauf ausgerichtet, energieeffiziente Maßnahmen in Wohngebäuden zu fördern und können erhebliche Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus sind auch regionale Förderprogramme und Zuschüsse häufig verfügbar. Diese können je nach Wohnort und Bundesland variieren und bieten zusätzliche finanzielle Anreize für die Nutzung von Erdwärme als Heizquelle. Es lohnt sich daher, sich bei den örtlichen Behörden und Energieagenturen über die verfügbaren Fördermöglichkeiten zu informieren, um die Kosten für die Installation einer Erdwärme-Heizung zu reduzieren und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

FÖRDERUNG
ERDSONDE
WÄRMEPUMPE

Erdsonden Förderung

Handeln wird vom Staat belohnt. Der Förderungs-Dschungel ist groß und dicht. Gehe uns nicht verloren.

A) Erdsonden Förderung im Bestandsbau (Heizungssanierung)

Seit 01.01.2024 ist ein neues Förderprogramm auf dem Markt. Gefördert wird von jetzt an über die KfW-Bank.

Für eine Sole-Wärmepumpe erhältst du mindestens 55% als Fördersatz.
Basisförderung 30% + Geschwindigkeits-Bonus 20% + Effizienz-Bonus 5%

Falls dein Jahreseinkommen niedriger als 40.000€ ist, erhöht sich dein Fördersatz auf 70%.
Förderfähig sind 30.000€ deiner Investition.

Du möchtest mehr darüber wissen, dann informiere dich hier oder klicke dich durch den Förderrechner um es genau zu wissen oder rufe uns an unter 07256 201 44 0

B) Erdsonden Förderung im Neubau (Klimafreundlicher Neubau)

Seit 01.03.2023 ist das Förderprogramm Klimafreundlicher Neubau (KFN) auf dem Markt. Gefördert wird über die KfW-Bank in Form von zinsgünstigen Krediten.

Klick dich durch den Förderrechner um es genau zu wissen.


*Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: April 2024

Bauen Sie auf Erdwärme mit unserer Unterstützung.

Kosten der Erdsondenbohrung und Sole-Wärmepumpe

Die Anschaffungskosten der Erdsondenbohrung und einer Sole-Wärmepumpe hängen von der Heizleistung Ihrer Immobilie ab. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Der jährliche Unterhalt einer Sole-Wärmepumpe beträgt nur ca. 20% Ihres Energiebedarfs. Günstiger kann man heutzutage nicht Heizen, Kühlen und Lüften.

Gute Argumente für Erdwärme

bwp Bundesverband Wärmepumpe e.V.
HEIZEN UND KÜHLEN
Höchster Komfort bei solider Wirtschaftlichkeit: Das Beste kennt keine Alternative
ENERGIEAUTARKIE

Erdwärme: Die Energiequelle auf dem eigenen Grundstück

KLIMASCHUTZ

Erdwärme ist klimafreundlich, da CO2- Emissionen reduziert werden

SICHERHEIT

Die verschuldungsunabhängige Versicherung schützt den Bauherren im Fall der Fälle

REGIONALE WERTSCHÖPFUNG

Mit der Nutzung von Erdwärme bleibt die Wertschöpfung in der Region

ENERGIE FÜR GENERATIONEN

Mit Erdwärmesonden investierst du in eine Wärmequelle, die noch deine Enkel nutzen werden

UMWELTSCHUTZ
Erdwärme ist sauber und lautlos
ERDWÄRME IST ÜBERALL
Erdwärme ist überall verfügbar
NACHHALTIGKEIT
Erdwärme ist unerschöpflich
QUALITÄT ZAHLT SICH AUS
Hochwertige Erdwärme-Anlagen werden von Fachunternehmen geplant und errichtet

Informationen zur Förderung


Mehr Informationen zu Wärmepumpen, Erdwärmenutzung und Förderung findest du auf der Homepage des Bundesverband Wärmepumpe e.V.

Das Optimum der Fördermöglichkeiten arbeitet auch gerne ein unabhängiger Energieberater/in für dich aus.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.